Dezember

 

Drehleiterfortbildung

 

 

07.-08.12.2018

 

Im Rahmen einer Schulung konnten 5 Kameraden der FF Weiler ihre Kenntnisse im Bereich Drehleitertaktik vertiefen. Um die Übungsszenarien möglichst realitätsnah gestalten zu können, wurden einige Objekte im Ortsbereich von Weiler hierfür ausgewählt. Unter anderem musste die Reichweite der Leiter eingeschätzt und verschiedene Zugänge am Gebäude angefahren werden.

 

 

 


 

 

November 2018

Führungswechsel in der Feuerwehr Weiler

 

Nach 24 Jahren als 1. Kommandant hat Roland Schlechta sein Amt in "jüngere Hände" abgegeben.

 

In der vergangenen Amtszeit haben sich viele Dinge ereignet: der komplette Fahrzeugbestand wurde ausgewechselt, zwei größere Umbauten des Feuerwehrhauses abgewickelt, ein Lagerstadel errichtet, ein Stapler und Notstromaggregate beschafft, die Einsatzkleidung zwei Mal ausgewechselt und vieles mehr.

 

Stolz und auch froh ist Roland Schlechta dass sich in seiner Amtszeit kein nennenswerter Unfall bzw. Todesfall eines Feuerwehrkameraden ereignet hat.

 

Die Leistung die Roland in dieser Zeit erbracht hat ist beispielhaft und zollt allen Respekt. Die gesamte Führungsmannschaft bedankt sich bei Roland Schlechta für die vergangene Zeit. Sein höchst diplomatischer und kameradschaftlicher Führungsstil hat maßgeblich zu dem Erfolg in Weiler beigetragen.

 

Die offizielle Ernennung seines Nachfolgers Manuel Rädler muss noch durch den Marktgemeinderat vorgenommen werden.

 

Manuel Rädler ist 2005 in die Feuerwehr Weiler eingetreten. Hat diverse Ausbildungen zum Maschinisten, Atemschutzträger, Gruppenführer und zuletzt Zugführer absolviert und bisher auch die Gruppe 2 mit seinem Kameraden Daniel Büchele geleitet.

 

Die Kameraden der FF Weiler wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und eine "glückliche Hand" in seinem zukünftigem Amt als Kommandant.

 

 

 

 


 

 

Die FF Weiler hat eine neue Drehleiter bekommen

Dies ist der Ersatz für die "alte" Gelenkmastbühne

 

Die Feuerwehr Weiler im Allgäu bedankt sich recht herzlich bei Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph für seine Unterstützung und seinen persönlichen Einsatz bei der Beschaffung der neuen DL 23/12 für den Markt Weiler-Simmerberg.  Gleiches gilt für den gesamten Marktgemeinderat welcher ohne große Diskussionen und Probleme der Beschaffung zugestimmt hat.